↠ ↠ Meine eigene lavanda lovestory, Teil 2 ↞ ↞

↠ ↠ Meine eigene lavanda lovestory, Teil 2 ↞ ↞

In letzter Zeit ist es hier etwas still geworden und das hatte einen immer größer werdenden Grund. 8 1/2 Monate ist unterhalb meines Herzens ein Murmelbauch gewachsen und ich hatte immer mehr Lust, dem auch mehr Ruhe zu widmen.

Was es für ein einzigartiges Gefühl ist, weiß man wohl so wirklich erst wenn es zum ersten Mal so weit ist. So Vieles bleibt mir aus den letzten Monaten im Gedächtnis. Der Moment als sich auf dem Schwangerschaftstest ganz langsam ein zweiter Strich abzeichnete... "Zwei Striche, was heißt das nochmal? ...POSITIV?!". Der Moment als ich einen kleinen 3 mm großen Kreis auf dem Ultraschall sah und plötzlich alles wie ein Film ablief. Der Moment als ich vor meinem Liebsten saß und zum ersten Mal die Worte über die Lippen brachte, "Ich bin schwanger.". Die darauf folgende feste Umarmung. Es meinen und seinen Eltern sagen. Der Moment als ich zum allerersten Mal ein kleines Kitzeln in meinem Bauch spüren konnte. Der Abend als Alexander zum ersten Mal Bewegung unter seiner Hand an meinem Bauch merkte und augenblicklich Tränen der Rührung in den Augen bekam. All die Male, in denen ich das Gefühl hatte, dass da jemand antwortet wenn ich im Inneren mit ihm rede oder meine Hand auflege... und zwar manchmal mit ganz schön starken Tritten.  Der Moment als ich realisierte, wie viel Verbundenheit ich bereits jetzt für einen Menschen emfand, den ich noch nie gesehen hatte außer auf verschwommenen Ultraschallbildern. Der bunte Strauß von Gefühlen, die in den letzten Monaten hoch kamen, auch Angst und Zweifel aber vor allem immer wieder so viel Spannung und Vorfreude. Der Moment als die verbleibenden Wochen bis zum Termin plötzlich eine einstellige Zahl erreichten. Und immer wenn ich dachte, jetzt kann der Bauch doch nicht mehr größer werden, wuchs er noch kugliger...

Wie hat Alexander mal gesagt als zum ersten Mal das Thema Schwangerschaft Gesprächsthema war? "Ich glaube daran, dass sich ein Kind selber aussucht, wann und mit welchen Eltern es geboren wird." So wussten wir ziemlich schnell, dass was Dich kleinen Murmelbewohner angeht, alles richtig passiert sein muss. Und wie sich zeigte, wolltest Du uns auch weiterhin überraschen...
↠ Fortsetzung mit Teil 3

fotografiert von Rebecca Pohl Photography. Lieben Dank! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0